• 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 9.jpg
  • 3credit (c) Patrick Beelaert   - 94.jpg
  • 2acredit (c) Patrick Beelaert   - 19.jpg
  • 3credit (c) Patrick Beelaert   - 100.jpg
  • 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 96.jpg
  • 2credit (c) Patrick Beelaert   - 140-2.jpg
  • credit (c) Patrick Beelaert   - 18.jpg
  • 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 23.jpg
  • 2credit (c) Patrick Beelaert   - 35.jpg
  • 4credit (c) Patrick Beelaert   - 193.jpg
  • 1bcredit (c) Patrick Beelaert   - 40.jpg
  • 2credit (c) Patrick Beelaert   - 33.jpg
  • credit (c) Patrick Beelaert   - 192.jpg
  • 2acredit (c) Patrick Beelaert   - 21.jpg
  • 1bcredit (c) Patrick Beelaert   - 106.jpg


Wir freuen uns euch zum 4. internationalen


  SummerFlowFestival 


im Schwangau vom 16.-22. August 2020 
einzuladen,

vom 22.-24.8.20 Campzeit

(selbstorganisierte Zeit auf dem Festivalgelände)

 

Ihr Lieben,

es trifft uns jetzt doch noch kurz vor der Veranstaltung...eigentlich wollte ich die letzten Infos versenden...

es fällt mir schwer, jedoch muß ich euch mitteilen, daß die Behörden nach langwieriger Korrespondenz und vielen Telefonaten, das Summerflow Festival 2020 in Schwangau, trotz Hygiene- und Schutzkonzept, nicht genehmigen.

Nach dieser Information bin ich fassungslos, berührt, traurig und irgendwie auch ohnmächtig.

Also müssen wir die Veranstaltung hiermit schweren Herzens absagen! Es tut uns sooo leid.

Herzliche Grüße,

Kabiro, Ingo und Daniel

Grundsätzlich ist es unser Anliegen, die von uns über die Jahre entwickelte Tanz- und Begegnungskultur, die Inneres Wachstum und kreativen Ausdruck beinhaltet, lebendig zu halten und bald wieder in seiner Fülle zu feiern ...

 

 

Summerflow Festival 2020 Lehrer*innen / Teachers (Änderungen möglich):

 

Daniel Werner (GER)

WS 1 : „Embodiment / Somatic Intimacy / Self- and Co-Regulation"

WS 2 : „Embodiment / Neuroception / Contact & Flow"

 

Eva Daubert (GER)

WS 1 : Feldenkrais into Contact Improvisation

WS 2 : Pure Feldenkrais®

 

Flurin Kappenberger (CH)

WS 1 : Shiatsu-Tanz  / Shiatsu-Dance

WS 2 : „Im Gras tauchen“ (outdoor) / „Diving into the Green“

 

Johannes Anzenhofer (GER)

WS 1 : „ Lebendige Rhythmen aus Westafrika“  / „Living Rhythms from Westafrica"

WS 2 : „ Rumble in the Jungle – ein zeitgenösisches Musik- und Tanz-Ritual“   / „Rumble in the Jungle – a contemporary Music- and Dance Ritual“

 

Kabiro Eva Scheller (GER)

WS 1 : Authentic Movement into Contact (outdoor)

 

Katrin Lerche (ES/GER)

WS 1 : „Dem inneren Fluss folgen - Körper und Stimme in Bewegung“  / „Following your inner Flow - Body and Voice in Movement"

WS 2 : „Klang Körper“ /  „Sounding Bodies“

 

Muriel Jeanne Mollet (CH)

WS 1 : Kampfesspiele into Contactimprovisation  / Playfights into CI

WS 2 : Fallen  / Falling

 

Ingo Rosenkranz (GER)

WS 1 : Bewusstsein im Kontakt / Awareness in Contact

 

Peter Krempelsetzer (GER)

WS 1 : ImproArt - "Improvisation Bewegung, Stimme & Wort“  / “ImproArt – „Physical improvisation - Movement, Voice & Words” 

WS 2 : Contango „ Elegant, sensual and hearts connected“

 

Sus Palm (GER)

WS 1 : "Cranio Sacral Flow"

WS 2 :  Moving with the Organs

 

Taro Tikitiki (GER): 

WS 1 : "Natur Tanz - Tanz Natur“  / "Nature Dance - Dance Nature“

WS 2 : „ Rumble in the Jungle – ein zeitgenösisches Musik- und Tanz-Ritual“   / „Rumble in the Jungle – a contemporary Music- and Dance Ritual“

 

Kalima Petra Gotthardt  (GER)

WS 1 : Continuum Movement 1

WS 2 : Continuum Movement 2

 

Linda Maria Tinsobin (A)

WS 1 : Awaken Body

 

  

Kinder/Kids Programm:

 

Cornelia Adams (GER)

Zirkus für Kinder  /  Circus for Kids

 

Linda Maria Tinsobin (A)

"Dance Music Video Makers“ - Project

  

  

MUSICIANS:

 

Eduard Beyer: Saxophone

Flurin Kappenberger: Contrabas, Guitare, Percussion

Johannes Anzenhofer: Percussion, Arcordeon

Julia Zerbe: Violine

Klaus Donarski: Guitare, Piano, Mantra singing

Klaus Vogelsänger: Waterdrums & Sound-landscapes

Taro Tikitiki: a lot of Instruments

 

 

Nahe dem Schloss Schwanstein (bei Füssen/Allgäu), dem kraftvollen Tegelberg und wenige Autominuten vom See entfernt, wollen wir gemeinsam einen reichhaltigen Tanz-Fluss kreieren... mit der Natur, Contact Improvisation, 5 Rhythmen, Ecstatic Dance, Live-Music, Water-dance, Jams, Bodywork, Yoga, Sharing, Meditation... und das alles als „Gemeinschaftsurlaubs-Zeit" für Gross und Klein.


Jetzt können wir unserem Wunsch für ein längeres kreatives ZusammenSEIN in gemeinschaftsbildender Struktur an einem Ort am Fuße der Alpen in Verbindung mit den Natur-Elementen Raum geben.

So wie ein kleiner Fluss direkt an unserem Camp vorbeifliesst…wollen wir in dieser kraftvollen Natur unseren Tanz-Fluss entstehen lassen, der Ausdruck, Kreativität, Improvisation, Bewußtheit, Verbundenheit, Intimität, Stille und Ekstase im SEIN vereint.

Eingeladen ist ein internationaler Kreis von wunderbaren Lehrern, die Inspirationen und langjährige Erfahrungen in Ihren Workshops teilen, die sowohl draußen als auch drinnen stattfinden.

 

Als familiengerechtes Festival möchten wir für die Kinder auch Erfahrungenräume mit den Elementen der Natur im Wald, mit dem Wasser und auch dem Feuer anbieten.

 

Die bio-vegetarische Verpflegung sorgt für unser leibliches Wohl. Die Übernachtung ist sowohl in Zelten als auch im Haus in Mehrbettzimmern (gegen Aufpreis) möglich.

 

Die nahegelegene Seilbahn ermöglicht Bergidylle PUR, alternativ gibt es natürlich auch den Wanderweg oder Klettersteig, die Seen freuen sich auf deinen Sprung ins sommerlich erfrischende Nass und das Schlafen unterm Sternenhimmel zaubert das Universum in dein Herz.

 

Wir freuen uns auf den FLOW….

Das OSTER-SOMMER-TEAM
Daniel, Ingo & Kabiro

Contact Improvisation, Tanz, Theater, Musik und Malerei

Improvisation ist die Komposition des Augenblicks

 

Wir möchten dich in einen Raum einladen, in dem unterschiedliche Kunstformen mit dem Fokus auf Improvisation sich begegnen und austauschen, sich miteinander verweben und verschmelzen, wo Grenzen sich auflösen und neu gefunden werden. 

Bring all deine Verrücktheit, all deine Liebe, Spiel- und Bewegungsfreude in einen Austausch mit dir selbst und anderen. Lass dich bewegen, berühren und verwandeln, komm mit auf eine Reise, die dich in Wildheit und Stille führen kann.