• 2credit (c) Patrick Beelaert   - 35.jpg
  • 3credit (c) Patrick Beelaert   - 100.jpg
  • 2acredit (c) Patrick Beelaert   - 19.jpg
  • 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 9.jpg
  • 3credit (c) Patrick Beelaert   - 94.jpg
  • credit (c) Patrick Beelaert   - 18.jpg
  • 1bcredit (c) Patrick Beelaert   - 40.jpg
  • 4credit (c) Patrick Beelaert   - 193.jpg
  • 2credit (c) Patrick Beelaert   - 33.jpg
  • 1bcredit (c) Patrick Beelaert   - 106.jpg
  • 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 96.jpg
  • 1acredit (c) Patrick Beelaert   - 23.jpg
  • 2acredit (c) Patrick Beelaert   - 21.jpg
  • 2credit (c) Patrick Beelaert   - 140-2.jpg
  • credit (c) Patrick Beelaert   - 192.jpg

Rhythmus bewegt und fasziniert mich seit vielen Jahren. Die westafrikanische Kultur ist besonders reich an lebendigen Rhythmen und so bin auch ich dem Ruf gefolgt und durfte eintauchen in diese Kultur und dessen musikalischen Reichtum. Und so freue ich mich in diesem Rahmen, Rhythmen auf Djembe-und Bsstrommeln aus Westafrika zu teilen, die unsere Sinne und Lebendigkeit wach rufen und die Möglichkeit geben auf einfache und ursprüngliche Weise Musik in Gemeinschaft zu erfahren.

 

Johannes Anzenhofer (D)

ist Bildhauer, Musiker und Bewegungskünstler. Er spielt Akkordeon, Gitarre, Flöte, Perkussion und singt. Sein Tanz schöpft sich aus Erfahrung in Capoeira, Kontakt Improviation, zeitgenösischen- und afrikanischen Tanz. Er spielt Musik für Tanz- Veranstaltungen, -Festivals, -Jams, Perfomances, Hochzeiten etc. Er lebt in der Nähe von München und arbeitet als freischaffender Künstler und Pädagoge.